Kulturhistorischer Wanderweg   

Märchen 'erwandern'
im Rotkäppchenland Ottrau – Weißenborn

Hier im Ottrauer Ortsteil Weißenborn haben wir einen so genannten
'Kulturhistorischen Wanderweg' geschaffen, entlang dessen wir geführte
Wanderungen anbieten.
"Kulturhistorisch" ist dieser Weg deshalb, weil eines der Themen der
Wanderungen die Märchen der Brüder Grimm ist.
In Weißenborn nämlich steht das Ahnhaus der Märchenautoren, in dem
sowohl deren Urgroßvater, als auch deren Großvater geboren wurden.

Doch  nicht nur die Märchen, sondern auch Legenden, wie die vom
Ritter Hannes - dem mittelalterlichen Retter unseres Dorfes - oder von
Bonifatius, der sich am hiesigen Bach erfrischt haben soll, werden während
der Führungen thematisiert. 

Der Rundwanderweg ist 4,6 km lang und die Gehzeit beträgt 90 bis 120
Minuten. Er beinhaltet acht Stationen, an denen Sie je nach Buchungs-
umfang Laiendarsteller antreffen, die die jeweilige Begebenheit veranschau-
lichen. So haben wir selbstverständlich die Brüder Grimm im Angebot und
auch eine Gänseliesel mit lebenden Vögeln, den heiligen Bonifatius und nicht
zu vergessen, unseren 'Retter'-Ritter Hannes.

Zum Abschluss einer jeden Führung bieten wir auf Wunsch ein kleines
Rittermahl in einem der hiesigen Lokale an.

Sollten Sie während der Wanderung Ihr Kind betreuen lassen wollen, ist
dies natürlich möglich.
Auch auf Führungen für Kinder sind wir vorbereitet. In solchen Fällen redu-
zieren wir die Länge der Wanderung, lesen eventuell ein Märchen vor oder
informieren über die hiesige Geologie und gehen grundsätzlich nicht nur auf
Kinder-, sondern auch auf Erwachsenenwünsche ein.

Wir stellen Ihnen auch gern ein Paket nach Ihren Wünschen zusammen.
Hierfür haben wir spezielle Angebote im Programm:

- Hüttenabende
               - Fackelwanderungen
                              
 - Jausenstationen
                                               - Lagerfeuer mit Spezialitäten vom Grill
                                                                 und vieles mehr

Sie
 erreichen uns telefonisch unter 06628-8649 oder per e-mail unter
Wanderweg@UVW-Weissenborn.de

Wir freuen uns auf Sie. 
Ihre Projektgruppe Wanderweg


Wanderimpressionen

August 2010

Unsere Grimm - Darsteller auf der Trendelburg

Zu einem workshop trafen sich die Sagen- und Märchenfiguren der Deutschen Märchenstraße. Mit dabei die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm.

Juni 2011

Auf Initiative der EXTRA TIP Mediengruppe wurden 2009 erstmals mit großem
Erfolg die Entdeckertage Nordhessen durchgeführt. Ziel war und ist es, nicht nur
die touristischen Potenziale unserer Region zu stärken, sondern auch für zukunftsorientierte Wirtschaft zu werben.
In 2011 warb unser Verein stellvertretend für das Rotkäppchenland in Kassel.

August 2012

Ihre Wanderschuhe schnürten in diesem Jahr über 80 Teilnehmer aus
Grundschulen und Kindergärten der Region.

Viele neue Eindrücke haben die Schüler der Gundschule Ottrau gewonnen.

 

Abgerundet wurde der Wandertag mit einer Begegnung mit Ritter Hannes und
den Erdbeerpflückerinnen, die eine kleine Überraschung für die Kinder bereithielten.

Januar 2013

Die VR Bank Hessenland e.G. unterstützte unsere Themenwanderungen in 2013.

Kurt Dülsner in historischem Gewand überreicht Herrn Ernst Kurz
von der VR Bank Freikarten als Dank für die großzügige Unterstützung.

Mai 2013

Die Kinder des Kindergartens in Niederaula zu Besuch auf unserem Wanderweg.

Picknick mit der Gänseliesel und eine Märchenlesung standen auf dem Programm.

Juni 2013

Gäste aus Frankreich

Die Mitglieder des Partnerschaftsvereins Neukirchen und ihre Gäste aus Frank-
reich besuchten uns, und diese Führung fand auf Deutsch und Französisch statt.